Die zweite (kurze) Woche

Schweren Herzens trat ich Montag die Rückreise nach Göttingen an, war doch n sehr cooles Wochenende, vor allem die PArty bei Okka war schon ehrwürdig. Naja egal gute Zeit gehabt, weiter musses gehen.

Am Wochenende hatte ich dank Internet Kontakt zu den Leuten im Wohnheim aufgenommen die für das Internet zuständig sind und oh wunder als ich ankam musste ich nur noch meine MAC Adresse angeben und ich war freigeschaltet! 1a! Naja erstmal wieder Kontakt zu allen möglichen Leuten aufgenommen, bin ja doch recht eingespannt in den weiten des Internets, sei es nun ESL.Radio oder Ogame obwohl letzteres stark nachgelassen hat. 

In Sachen Shoutcasts gibt es einige Interessante Entwicklungen, zum einen haben wir gerade n Casting am laufen, mal sehen was da so für Rohdiamanten bei rumkommen, zum anderen noch eine Top Secret Sache die sich noch entwickeln muss, aber sehr sehr geil werden könnte. 

War dann am Dienstag nur einkaufen und bischen laufen, gucken etc, hab n paar Termine geplant, mich in diverse Veranstaltungen eingeschrieben wo ich schon komplett den Überblick drüber verloren habe :D:D Ihr kennt mich ja

Mittwoch stand dann ENDLICH mal wieder ne Radiosendung an, 3 Clanwars waren zu covern, Millen hatte sich bereit erklärt mir zur Seite zu stehen, musste aber erst noch zum Schulsport was sich als Folgenschwer herausstellen sollte. An dieser Stelle nochmal n großes Lob an alle Listener, so viele Comments und großartige Diskusionen in diversen IRC Channels hatte ich seit den WC3L Finals nicht mehr, einfach großartig so macht das Spass!

Millen hatte sich dann beim Fussball so stark das Handgelenk geprellt das er weinerlich erklärte er müsse dringend zum Arzt, würde aber so schnell es geht wieder kommen. Naja 3 CW's sind kein Zuckerschlecken und so gings mit meiner Motivation doch stark bergab. Als er dann kurz vor dem letzten Bo3 wiederkam und meinte er hätte noch mit Schwiegervater in spe n Döner gefressen war ich doch recht angepisst -.-.

Naja dann rüber geswitched zum Fussball, glohrreich der BVB! Naja da war meine Laune dann wieder nahe des Höhepunktes und nach 2-3 Folgen Dr.House, der Skyperunde mit Templar und meinem RTL-Liebling Peter Zwegat gings dann ins Bett, schließlich hatte ich am Donnerstag n bsichen was vor.

Gesagt getan, 8 Uhr aufgestanden, geduscht, gefrühstüclt (Besteht bei mir wie Mittag- und Abendessen aus Käsetoast und nem Apfel^^) bischen gechillt, Bude aufgeräumt und dann gegen 11 in die Stadt getingelt, Geschenk für meine Mum abgeholt und zum Zug. Teilweise treiben sich da echt skurile Figuren rum, neben mir saß n alter Mann, schon leicht verranzt der sich dringend mit mir unterhalten musste zwecks seiner Lebensgeschichte -.- Naja auf jeden fall bestand sein Lebensabend aus Schwarzfahren und beim anblick der Kontrolleuse musste er dann leider seinen Platz räumen und ich konnte in Ruhe Filme aufm Lappi gucken :D.

Nach 5h Zugfahrt von JElto in LEer abgeholt worden und in nen nice Irish Pub gegangen, Jever geschlürft und alten Seebären beim Aufmerksamkeit erregen zugeguckt Schon coole Sache gewesen. 

Dann gings nach Hause, viel bei Infokrieg gelesen (einige SEHR interessante Sachen zur Bankenkrise und zur EU, dazu nur zu empfehlen die Radiosendung vom 20.9. (http://infokrieg.tv/webradio_archiv.html)

 

Naja what ever heute Mums Geburtstag, morgen dann mal sehen Sonntag zurück nach Göttingen und Montag dann MAthekurse, sicherlich gibts da dann schon mehr zu bereichten

Have a nice Day

26.9.08 12:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen